Jordi & Keller Architekten - Termine

Veranstaltungen

4. Februar 2021, 11. Februar 2022   |   9:00 Uhr   |   Veranstalter: Lehrstuhl für Konservierung und Restaurierung von Wandmalerei, Prof. Jan. Raue, Fachhochschule Potsdam
„Was erwartet der Architekt von den RestauratorInnen - und was erwartet diese auf der Denkmalbaustelle?“, Vortrag und Diskussion mit den Studierenden, anlässlich des Blockseminars über Baupraxis in der Konservierung und Restaurierung.


2. Februar 2021   |   14:00 Uhr   |   Veranstalter: Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Prof. Maria Seng, Universität Paderborn
„Neue Altstadt Frankfurt – architektonische Erinnerungskultur und öffentlicher Raum“, Keynote und Diskussion mit den Studierenden, anlässlich des Hauptseminars über Städtebau vom 19. bis 21. Jahrhundert.


30. Oktober 2020   |   13:00 Uhr   |   Rathaus Dresden, Plenarsaal, Veranstalter: GhD
Neustädter Markt: Anlässlich des 2. Preises wird Marc Jordi einen Vortrag über die Umgestaltungpläne halten. (Städtebaulicher Wettbewerb 2018-2019, Jordi-Keller mit Prof. Pellnitz, C. Kautz Landschaftsarchitektur, L. Krause Verkehrsplanung)


16. Oktober 2020   |   19:00 Uhr   |   Kronprinzenpalais, Unter den Linden 3, 10117 Berlin, Veranstalter: AIV
100 Jahre Groß-Berlin, Unvollendete Metropole: Anlässlich des 3. Preises werden Alexander Pellnitz und Marc Jordi über langfristige Entwicklungsziele von Berlin und Brandenburg sprechen. (Städtebaulicher Ideenwettbewerb 2019-2020, Jordi-Keller mit Prof. Pellnitz, C. Kautz Landschaftsarchitektur, L. Krause Verkehrsplanung)


23. Januar 2020   |   16:15 Uhr   |   Theologische Fakultät der Humboldt-Universität, Burgstr. 26, 3. Stock, großer Seminarraum
„Kirchen und sakraler Raum – das Wirken eines Architekten und Künstlers“, Vortrag von Marc Jordi mit anschließender Diskussion mit den Studierenden der Theologie, sowie der Kultur & Religion


2. Dezember 2019   |   19:00 Uhr   |   Bundesstiftung Baukultur, Fontane Skizzen und Reisen zur Baukultur, Filmmuseum Potsdam, Breite Straße 1a
„Ein Plädoyer für die Skizze – der Architekt als Zeichner“, Vortrag von Marc Jordi


1. Dezember 2019   |   12:30 Uhr   |   Finissage Parochialkirche, Berlin, Künstlergespräch mit Thomas Mank, Filmemacher
Ausstellung: „Körper – Memento Mori“, Plastiken von Marc Jordi


3. November 2019   |   12:30 Uhr   |   Vernissage Parochialkirche, Berlin, Einführung: Dr. Marvin Altner
Ausstellung: „Körper – Memento Mori“, Plastiken von Marc Jordi
3. November - 1. Dezember 2019, Öffnungszeiten nach Vereinbarung: 0151 5870 5890


16. Oktober 2019   |   17:00 Uhr   |   Kirchengemeindehaus Lehnin, Goethestraße 14, 14797 Lehnin
„Wettbewerb Erweiterung des Gemeindehauses zur Schaffung eines Kirchenkreiszentrums des Evangelischen Kirchenkreises von Mittelmark-Brandenburg in Lehnin“, Erläuterung der Preisvergabe durch den Preisgerichtsvorsitzenden Marc Jordi


8. September 2019   |   18:00 Uhr   |   Vernissage Café Reet, Klausener Platz, Berlin
Ausstellung: „Körper in der Plastik“, Fotografien von Marc Jordi
8. September - 10. November 2019


22. August 2019   |   19:00 Uhr   |   Aktionsgemeinschaft Schauspielhaus Frankfurt, Auktionshaus Arnold, Bleichstraße 40-42, Frankfurt am Main
Kurzvortrag und Podiumsdiskussion „Die städtebaulichen Qualitäten des Seeling-Baus“ von Marc Jordi


28. November 2018   |   19:00 Uhr   |   Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt am Main
anlässlich der Ausstellung: „Die immer Neue Altstadt – Bauen zwischen Dom und Römer seit 1900“, Vortragsthema: „Der Umgang mit dem historischen Fragment“


14. November 2018   |   19:00 Uhr   |   Beuth Hochschule, Berlin
anlässlich der semesterübergreifenden Studentenarbeit zur „Berliner Mitte“, Vortragsthema: „Die geschundenen Orte Cölln und Berlin - Konzepte für eine räumliche Wiederannäherung“


7. November 2018   |   18:00 Uhr   |   Hochschule für Technik, Stuttgart
anlässlich der Veranstaltungsreihe: „Brennpunkt Architektur“, Podiumsdiskussion: „Rekonstruktionen – wann, warum und wie“


13. Oktober 2018   |   18:00 Uhr   |   Parochialkirche, Berlin-Mitte
anlässlich der Ausstellung: „Molkenmarkt und Klosterviertel – ein lebenswerter Ort?“, Vortragsthema: „Ein künstlerischer Blick auf die Frage der Rekonstruktion“


29. August 2018   |   19:00 Uhr   |   Rathaus, Löwenscher Saal, Hansestadt Stralsund
anlässlich der Verleihung der Käthe-Rieck-Ehrenurkunde 2018 an Bauherren, Vortragsthema: „Bauen in historischem Umfeld“